Mein Leben und ichI love Lilly!
  Startseite
  Archiv
  kleine katze lilly
  ...und das bin ich
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    lottchen89
    - mehr Freunde


Links
   Yvonnes HP
   Emma (franzoesisch)
   Sinah


Don't hate me!

http://myblog.de/juli89

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hallo Kinder aufgepasst.

Heute ist Donnerstag, der 09.11.2006. Schon krass wie schnell die Zeit vergeht. Also vielleicht nicht die letzten paar Monate, aber insgesamt gesehen. Wenn ich mal 70 Jahre alt bin, sag ich das bestimmt immer zu meinen Enkeln.
Was soll ich euch denn schreiben? Also, normalerweise bloggt man ja so ziemlich jeden Tag und beschreibt, was passiert ist, aber bei mir sind die Abstände etwas großzügiger. Na ja, ich sag dann halt trotzdem mal, was heute so los war. Eigentlich wars wie jeden Donnerstag. Bin schon zur nullten Stunde in die Schule gegangen, um Stromkreise zu bauen. Heute wars besonders toll, weil wir eine Dämmerungsschaltung gebaut haben und immer, wenn das Licht aus war, haben unsre Lämpchen angefangen zu leuchten. Das war total weihnachtlich und wenn noch ein paar fertiche Leute in der AG wären, hätte ich sicher angefangen zu singen... so wäre das halt ein bisschen peinlich geworden. Erwähnenswert ist selbstverständlich auch die Bio-Stunde, weil es immer wieder witzig ist, wenn man bemerkt, wie wenig man doch eigentlich kapiert hat. Aber wie ich beim letzten Mal bemerkt habe, versteht man viel mehr, wenn man ordentlich zuhört... Hab deshalb auch gleich ein bisschen besser aufgepasst. Ach ja übrigens, hätten wir kein Eisen im Hämoglobin, würden wir beim Atmen explodieren. ;-) Nur so weit kommt's leider (also eigentlich eher zum Glück) nicht, weil ohne Eisen schafft man's noch nicht mal ausm Bauch raus. Der Vorteil ist, dass die Mütter gar nicht merken, dass sie schwanger sind... Nicht so wie Helen bei Sturm der Liebe, gell Hanna?
Und wenn ich schon dabei bin euch die Erkenntnisse der letzten Stunde mitzuteilen, würd ich gern auch noch sagen, dass man in einem luftleeren Raum nicht sprechen kann, weil der Schall beim Zusammendrücken von Luft entsteht. Aber nun zurück zu meinem Donnerstag... Ich bin nach Bio dann mit Hanna heim gelaufen und musste mir anhören, dass ich als letzte aus dem Saal gekommen bin und total langsam zusammengepackt hab. Zu Hause hab ich ordentlich gegessen. Also richtig viel. Mmmh. Fast ne ganze Pizza, n Schnitzel, Joghurt... Lecker! Anschließend hab ich mich auf meinen Nachhhilfeschüler vorbereitet, der am Ende aber doch noch abgesagt hat. Wollte deshalb ganz gechillt Sturm der Liebe schaun und was war? Die übertragen die Synagogen-Einweihung!!! Das ist halt der Nachteil, wenn man Telenovelas im Ersten schaut; die seriösen Nachrichten haben immer Vorrang, dabei wars in Sturm der Liebe wirklich spannender als in München... Der Vorteil war, dass ich so wenigstens meine Hausaufgaben fertig gekriegt habe und noch ein bisschen auf meinem Ordner rummalen konnte. Außerdem (haltet mich bitte nicht für gestört) hab ich ewig drüber nachgedacht, warum Benjamin in The Graduate auf Seite 31, Zeile 24 leise "Dad?" sagt und hab ausprobiert in welchem Ton man das sprechen kann. Allerdings hat mich das nicht viel weitergebracht und irgendwann ist mir auch aufgefallen, wie fertich ich bin und ich hab aufgehört. Leider war es schon fast sechs Uhr, sodass ich langsam in die Fahrschule laufen musste. Und jetzt kommt's: Ich hatte heute doch tatsächlich zum ersten Mal in meinem Leben in einem Fragebogen NULL Fehler! Das ist ein sehr historisches Datum, von daher würde ich euch alle bitten dies im Kalender zu vermerken. Die nächsten zwei waren net ganz so gut: einmal sieben Fehlerpunkte und einmal durchgefallen. (Man achte besonders auf die stetige Verbesserung meiner Ergebnisse... Konzentration siiiiiiiinnnnnnnnnnnnkt.=) Na ja, das ist aber nicht so schlimm, weil ich eh noch lang Zeit zum Üben hab. Schlimmer werden die meisten unter euch wahrscheinlich finden, dass ab ca dem ersten März 0,5 Promille nicht mehr 250 Euro, sonder 5000 Euro Strafe kosten wird. Wer in der Probezeit ist, braucht erst mal gar nicht mehr zu trinken, denn 0,1 Promille kostet schon 125 Euro und es gibt drei Punkte, was heißt, dass die Probezeit auf vier Jahre verlängert wird... das wiederum würde bedeuten, dass ihr noch zwei zusätzliche Jahre ganz auf Alkohol verzichten müsstet. Generell muss man demnächst mehr blechen, weil Deutschland sich Europa anpasst.
Gut, so viel zu meinem Donnerstag.

Morgen ist vermutlich ein ganz gewöhnlicher Freitag. Sieben Stunden Schule, wobei wir anfangs ein Theaterstück schaun und später noch Leichtathletik. Gut, damit wäre das auch geklärt und ich brauch morgen nicht mehr zu bloggen. Im Übrigen ist mein Leben sowieso sehr repetitiv. Ich könnte einfach einen Wochenplan aufstellen und den könnt ihr euch dann immer für den jeweiligen Tag durchlesen. In Bio haben wir ja ein "Talkblatt" und wenn da die Frage "was machen ihr heut" auftaucht, schreib ich auch immer die gleiche Antwort.

Wow, jetzt hab ich aber echt viel gebloggt. Das sollte für die näcshten drei Monate reichen.

Liebe Grüße,
Julia
9.11.06 21:30


Back

Guten Abend RTL!

Also, falls aus dem Physikstudium nichts werden sollte, möchte ich Nachrichtensprecherin werden. Das is so cool! Sagt einfach mal "Guten Abend RTL" in einer Nachrichtensprecherstimme! Ja, ja, ich weiß... da hab ich mich mal wieder als Zuschauerin des mega niveauvollen Fernsehsenders geoutet.

Heute hatte ich meine Kontaktlinsen an, deshalb kann ich grad voll schlecht sehen. Also das pisst mich schon leicht an. Hab seit 3000 Jahren versucht mich an die Teile zu gewöhnen, aber es klappt einfach net!

Ich schreibe gerade an einem Buch. Leider hab ich erst eine Seite und komm nicht ins Schreiben rein, falls ihr versteht, was ich damit meine.

Jetzt zwei brandheiße News:
1. David und Lisa sind verheiratet (Verliebt in Berlin)
2. Mein Leben hat eine dramatische Wendung eingeschlagen. Also, ich bin jetzt wohnhaft in Deutschland zumindest für die nächsten 2,5 Jahre. Obwohl es meine Entscheidung war nicht zurück an mein Schweizer Internat zu gehen, bin ich jetzt doch etwas traurig. Normalerweise würde dort am Montag die Schule wieder anfangen... Kann leider viele Freunde von dort nur noch sehr selten sehen und die meisten Freundschaften werden die Trennung wohl eh nicht überstehen; außerdem muss ich mich mit weniger anspruchsvollem Unterricht begnüngen. lol Na ja, hat auch viele Vorteile. So kann ich wenigstens chillen, ein Buch schreiben, bloggen... ;-)

Na ja, ich hör dann mal wieder auf.
Danke an all meine Blogleser, die die Hoffnung nie aufgegeben und ständig nach neuen Einträgen gesucht haben, sowie an meine Freunde, die mich immer wieder davon überzeugen, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe. Danke auch an meine Mama und meinen Papa für ihre Unterstützung, an meinen Manager, meine Katze Lilly, meine Schwestern, meine Fans und die Stechmücke, die mich wach hält. Ihr seid alle einmalig!

mfg
Julia
1.9.06 23:28


Alle Jahre wieder....

Hallo ihr Lieben, was geht? Ich wollte eigentlich gar anfangen zu lernen, aber mmh... hat irgendwie nicht so gut geklappt. Dafür hab ich mal die ganze Viagra-Werbung gelöscht. Sorry, falls ihr euch dafür interessiert habt. Ich fahr im Sommer nach Norwegen. Meine Erziehungsberechtigte i. A. Hanna hat mich grad angemeldet. Wahrscheinlich geh ich in zwei Wochen nach Hause. Bis dann, Julia
21.5.06 17:37


frohe Weihnachten

Huhu meine treuen Blogleser,
ich hoffe ihr hattet sch?ne Weihnachten.
Bin grad voll motiviert und m?chte nach einem halben Jahr wieder was schreiben, aber... mir f?llt gar nichts ein! lol
Na ja, was soll's. Wenn jemand einen Plan f?r Silvester hat, bitte kommentieren!!! Bin verzweifelt auf der Suche nach was Lustigem.
Gute Nacht,
Julia
27.12.05 20:15


Heute ist mein letzter Schultag. *freu* *heul* Weiss nicht, ob ich mich freuen oder traurig sein soll.
Im Moment hab ich Bio, aber hab keinen Bock Coursework zu machen. Das Experiment hab ich sowieso verpasst, weil ich zu Hause war. Ausserdem hat sich die Lehrerin aus dem Staub gemacht. Wenn sie net bald kommt, geh ich auch einfach! Dann kann ich noch ein bisschen packen...
Heute hab ich nur 5 Stunden, weil danach die Schule aufgeraeumt werden soll. Morgen ist kein Unterricht, aber bis zum Mittagessen muessen wir Bilder, Theater anschauen und uns Reden reinziehen.
Ok, ich weiss nicht, was ich schreiben soll.
Bis bald,
Julia
1.7.05 10:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung