Mein Leben und ichI love Lilly!
  Startseite
  Archiv
  kleine katze lilly
  ...und das bin ich
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    lottchen89
    - mehr Freunde


Links
   Yvonnes HP
   Emma (franzoesisch)
   Sinah


Don't hate me!

http://myblog.de/juli89

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Lebensgefuehl: durchwachsen
Grund: bin erkaeltet, aber es gibt Biscuits in der Kueche

Eigentlich wollte ich mir ja was fuer die Einleitung ueberlegen, aber dafuer bin ich heute nicht kreativ genug. Mir geht's grad so richtig mies. Ich krieg keine Luft durch die Nase, hab Halsweh und bin todmuede. Mein Tag war ganz in Ordnung, aber jetzt kann ich einfach nicht mehr.

Fuer Englisch mussten wir als Hausaufgabe Tagebucheintraege fuer eine Person im Buch schreiben. In der Stunde haben wir dann die Hefte mit unserem Nachbarn getauscht und sollten uns zum Vorlesen melden, wenn wir begeistert davon waren. Ich hatte jedenfalls das Heft der Bulgarin. Ihre Hausaufgabe war einfach nur schlecht, inhaltlich und sprachlich. Das habe sogar ich gemerkt. Mit hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit haette sich die Andern das Lachen nicht verkneifen koennen, sodass es einfach gemein von mir gewesen waere, wenn ich den Kram vorgelesen haette. Jedenfalls geht sie jetzt zur Englischlehrerin und fragt sie, ob sie nicht ihre Hausaufgaben lesen wolle, weil die so grossartigen waern. Stoert mich ja nicht weiter, aber dann so die Lehrerin: "Warum hast du Julia nicht gesagt, dass sie sie vorlesen soll?!" -"Sie hat gesagt, dass sie nicht lesen will." Hallo?? Jetzt bin ich auf einmal die Schuldige hier! Ich hab tatsaechlich gesagt, dass ich keine Lust zum Lesen hatte, weil sie mich NACH der Stunde gefragt hat, ob ich ihre Hausaufgaben nicht gemocht habe. Haette ich "nein, das war Muell" sagen sollen? Im Uebrigen hat sie meinen Text ja auch nicht vorgelesen. Mir macht das allerdings ueberhaupt nichts aus... Ok, das naechste lese ich ihre Hausaufgaben vor... Puh, wie kann man nur so von sich ueberzeugt sein? Haette sie lang dran gesessen, wuerde ich sie ja verstehen, aber den Kram hat sie noch waehrend der letzten Stunde hingeschmiert...

Schoen, jetzt hab ich mich mal fuenf Minuten aufgeregt. Ansonsten war der Tag wirklich nicht schlecht. War viel mit netten Leuten zusammen.

Bye, bye,
Julia
1.12.04 22:02


Lebensgefuel: ganz in Ordnung
Grund: keine Luft durch die Nase, keine Schule mehr
Menge an Konversationen waehrend der letzten 10 Minuten (Abkuerzung: MK10): abartig viel

Dank meiner Erklaetung war ich heute nicht schwimmen. Dafuer habe ich versucht rauszufinden, ob ich guardians habe. Guardians sind Leute in England, zu denen ich gehen koennte, wenn ich mal am Homeweekend nicht heim kann (natuerlich alles gegen cash). Jedenfalls war das ne grosse Sache, bis mir endlich jemand ne Antwort geben konnte. Zuerst hat mich meine Housemistress zur Sekretaerin geschickt, die hat aber telefoniert... Eine Stunde spaeter wurde ich dann von der ganzen Mannschaft empfangen und mir wurde verkuendet, dass ich keine Guardians habe, mir aber welche anschaffen sollte.

Morgen haben wir Weihnachtsfeier! Ich habe Geschenkpapier fuer mein secret sante present (wichteln) am PC gemacht. Sieht voll witzig aus und ich bin stolz auf mich. Der Bulgarin musste ich dann auch noch ein paar Boegen machen. Dummerweise hab ich aber kein Tesa...

Bye,
Julia
2.12.04 17:19


Lebensgefuehl: great
Grund: hab in Geschichte 51 von 53 Punkten und irgendwie bin ich einfach gut gelaunt.
MK10: waehrend der letzten 10 Minuten hab ich nur kurz mit Lora gesprochen, die musste in EP

Es ist erst 2 Uhr, also eigentlich etwas zu frueh fuer einen Eintrag, aber spaeter habe ich keine Zeit, weil wir ja Weihnachtsparty haben.

Ich fange am besten mal mit gestern Abend an. Irgendwie war es sau witzig. Der Einen ist ein Labello hinters Bett gefallen und wir haben dann mitten in der Nacht angefangen Moebel durch die Gegend zu schieben. Ausserdem hat sie einen Adventskalender gekillt (aus Frust, dass der eine Typ sie noch nicht gefragt hat, ob sie mit ihm gehen will). Jedenfalls hab ich fuer meine Verhaeltnisse wirklich viel geredet. Komischwerweise hat Miss G sich von unseren naechtlichen Aktionen gestoert gefuehlt, sodass wir nicht mehr so lange wach bleiben konnten.

Am Wochenende wollte ich ja eigentlich nach Norwich fahren. Hab mein Programm jetzt aber geaendert und geh zu 'ner Freundin. Davor muss ich nur noch Miss G in meine Plaene einweihen...

Bye,
Julia
3.12.04 14:57


Mir ist es irgendwie zu bloed immer ne tolle Einleitung zu schreiben...

Am Sonntag fahr ich doch nach Norwich, weil die Lotte vergessen hat, dass sie drama-Kram hat. Dafuer geh ich wahrscheinlich neachstes Wochenende zu ihr, was fuer mich ja sowieso besser ist.

Nur noch Sport und dann faengt das We richtig an! Komm gerade von Art. Ich find mein Bild ziemlich schlecht, aber Paters meint, es waer voll gut. Jetzt weiss ich nicht, ob er mich ermutigen will, oder ob es ihm wirklich gefaellt. Einen komischen Geschmack hat er ja, wenn man sich seine Kleider anschaut... Egal, ich mag ihn irgendwie. Er hat mir schon gesagt, dass wir Holidaywork kriegen. Begeisterung! In den Ferien hab ich immer mehr auf als in der Schulzeit. Anna hat heut irgendwie einen schlechten Tag erwischt. Ihr Platz in Art war voll Oelfarbe und sie hat ihren Arm reingelegt. Am Ende waren ihre Haare, ihr Pullover, ihre Haende und ihr Bild, an dem sie schon ewig gemalt hat, voll Farbe. Omg, man konnte richtig spueren, wie sauer sie war. Ist aber auch verstaendlich.

Unsere Weihnachtsparty gestern war ganz witzig. Allerdings waere der Name "all-you-can-eat-Party" passender gewesen. Boah, war mir uebel...

Ciao,
Julia
4.12.04 13:55


Heute war ich in Norwich. Na ja, hab schon Aufregenderes erlebt. Der Tag hat damit angefangen, dass Yukis Handy um 7 Uhr losgegangen ist, obwohl ich sie extra gebeten hatte es auszuschalten...

Von 10. 30 Uhr bis vor kurzem bin ich dann todmuede in Norwich rumgetappt. Ich war mit zwei Englaenderinnen und so nem steinreichen Typen zusammen. Wir sind dann in alle schlechten Shops gegangen. Englaender haben einfach einen extrem seltsamen Geschmack. An der Schule gibt es Leute, die 500 Pfund Taschengeld im Monat kriegen und wenn die shoppen gehen, bleibt einem normalen Menschen der Mund offen stehen.

Hier ist gerade eine Kissenschlacht im Gange. Yuki findet das voll witzig und versucht sich daran zu beteiligen. Sieht komisch aus... Sie rennt immer mit nem Kissen rum, das sie manchmal voll vorbei schmeisst, aber keiner ist daran interessiert sie abzuwerfen...

Ciao,
Julia

5.12.04 19:26


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung